Bücher zur inneren Ruhe

Kochbuch für Gastritis

Den Magen mögen
Liebevoll kochen und essen trotz Gastritis.

Vegan, glutenfrei, zuckerfrei

mit einem Hauch Ayurveda

Entzündungshemmend, mit abgestimmten Gewürzen

Fragst du dich?
„Kann ich mit der gleichen Ernährung gesund werden, mit der ich krank geworden bin“?

Suchst du Rezepte deren Zutaten, die Entzündung lindern?

Das erste vegane, zuckerfreie, glutenfreie ayurvedisch inspirierte Kochbuch zur Linderung einer Gastritis, einem nervösen, schnellen- oder langsamen Magen.

Buche hier: 

Bist du dir unsicher, ob das Kochbuch das richtige für dich ist?
Buche über den Butten, dein kostenloses 10 Minuten Beratungsgespräch. 

N

Spezielle Nahrungsmittel

Die Rezepte bestehen aus speziellen Zutaten, welche alle auf die Linderung einer Entzündung ausgerichtet sind.Manches wird dir vielleicht unbekannt sein, wie einige Gewürze. Manche Zutaten hast du in deiner Küche vielleicht bisher gemieden, weil sie ungewohnt in der Zubereitung sind.Dieses Kochbuch nimmt dich auf eine ganz neue Reise mit. Hast du Fragen? Ich beantworte sie dir gern.

 

N

Umstellung

Du hast vielleicht Schmerzen, oder dir wurde vom Arzt eine Ernährungsumstellung empfohlen. Du würdest viel lieber Medikamente nehmen, damit alles schnell vorbei ist und du so weiter machen kannst wie bisher. Doch irgendwie funktioniert das nicht?

Eine Nahrungsmittelumstellung ist eine Herausforderung, der ich mich auch gestellt habe. Mein naturheilkundlich orientierter Arzt strich mir einfach Gluten, Zucker, Obst und entließ mich mit einer Zutatenliste die 5 Positionen erhielt. Weil es dafür kein Kochbuch gab und ich erstmal gar nicht entzückt war, hätte ich mich auch entscheiden können Medikamente zu nehmen. Stattdessen entwickelte ich in den nächsten 1,5 Jahren ein Buch indem ich all mein Wissen über entzündungshemmende Zutaten vereinigte. Ich bin inzwischen, frei von der Gastritis.

 

N

Dieses Buch wird Deine Art zu essen grundlegend verändern!

„Muss ich wirklich auf all die leckeren Dinge wie Pizza verzichten“? Ist eine häufige Frage bei Gastritis. „Nein musst du nicht“. Genussvoll essen und dabei gesund werden ist möglich. Das Buch begleitet dich mit seinen leckeren Rezepten, die in einem Baukastensystem aufgebaut sind. Damit kombinierst du leicht, die verschiedenen Zutaten in immer wieder neuen Kombinationen.
Diese Nahrungsmittel führen dich oft genug wiederholt aus der akuten oder chronischen Gastritis innerhalb von Wochen bis Monaten. 

 

Emotionale Unterstützung 

Wie deine Seele Fahrrad fahren lernt

Finde deine innere Stimme innerhalb von 21 Tagen wieder

Viele Übungen, die dich aus Trauer, Müdigkeit, Verzweiflung, Mutlosigkeit führen.

Mit vegan, glutenfrei, zuckerfreiem Rezeptteil

Lebensveränderung ist so lange einfach, wie sie in Büchern steht.

Ich begleite dich auf deiner 21 tägigen Reise. Bis auch deine Seele Fahrrad fahren lernt.

Buche hier:

Bist du dir unsicher, ob das Buch das richtige für dich ist?
Buche über den Butten, dein kostenloses 10 Minuten Beratungsgespräch.

N

Du lernst mit diesem Buch:

dein Bauchgefühl (wieder) zu entdecken und ihm zu vertrauen

neue Wege und Lösungen zu finden

Glückshormone auszuschütten

die Stimmung zu heben

deine Ausstrahlung zu verändern

deine Schwingung zu erhöhen

dein Staunen (wieder) zu entdecken

dich bewusst zu fühlen

deine innere Führung wiederzufinden

gezielt stimmige Entscheidungen zu treffen

     

    Wie_deine_Seele_Fahrrad_fahren_Lernt
    N

    Die Übungen im Buch helfen dir

    deine innere Stimme wiederzuentdecken und ihre Sprache zu lernen.

    Ist das einfach?
    Es ist ein Anfang. Es ist ein Anfang, so wie du anfängst Fahrrad zu fahren. Du entdeckst neben der Neugierde deine innere Freude wieder, steigst hin und wieder ab um auszuruhen und es von neuem zu versuchen. irgendwann kippelst du nicht mehr, sondern findest dein Gleichgewicht.

    Dieses Buch ist ehrlich, authentisch, unverblümt und hoffnungsvoll – es führt dich liebevoll wieder hin zum Gespräch mit deiner Seele!

     

     

     

    Über die Autorin

    Friederike Ziesmer

    Nachdem ich von einem ayurvedisch orientierten Arzt die Diagnose „chronische Gastritis“ und eine Lebensmittelliste erhielt, was ich noch essen dürfte, machte ich mich auf ein Kochbuch dafür zu finden. Ein solches Kochbuch gab  jedoch nicht. So entstand die Idee selbst eines zu entwickeln. Auf Basis meines Wissens als Heilpraktikerin und einer ayurvedischen Ernährungsausbildung entstand es innerhalb eines Jahres. Im gleichen Zeitraum verschwand meine Gastritis ohne Medikamente.