Der Magenstrom – Anker – erste Hilfe bei Gastritis, Übelkeit,Schmerz, Sodbrennen, Völlegefühl

Jin Shin Jyutsu

Der Magen verdaut alles mit

Der Magenstrom hilft dir alle aufgenommenen Informationen in kleine Häppchen aufzuspalten und sie besser zu verdauen.

Informationen – den lieben langen Tag lang

Mit großen Lettern erzählt die Zeitung was in der Welt geschieht. Dein Handy vibriert sich schon bei den vielen Nachrichten heiß, Freude, Familie und Bekannte, wollen dir noch schnell berichten, was sie erlebt, gehört und gesehen haben. Deinem Kopf ist leicht schwindelig, von all den Gerüchten, Wahrheiten und Informationen.

Dein Bauch, zieht sich zusammen, ein Mantel von Schwere legt sich über dich. Wohin nur mit all diesen Infos, am besten weitererzählen – um das mulmige Gefühl im Bauch los zu bekommen. Oder doch lieber bei mir behalten? Da kann einem ganz schön schlecht werden.

Wir alle sind von einer Flutwelle von Informationen und Emotionen umgeben. Doch wie sie alle verdauen, damit wir nicht über andere herfallen in Schrift, Sprache und Tat?

Das Japanische Heilströmen, vermag den Bauch zu lösen, damit er wieder verdauen möchte und entlastet wird.

Der Magenstrom

Im Jin Shin Jyutsu (Japanisches Heilströmen) hilft der Magenstrom alle aufgenommenen Informationen zu verdauen.
manchmal hat sich der Amgen schon entzündet, mal wegen den Überschriften der Nachrichten oder wegen einer zu heißen Suppe, eines kalten Getränks, Bakterien, oder Nahrungsmitteln die Magen nicht mag. Leicht nach zu kochende Rezepte findest du im Kochbuch den Magen mögen.

Zeigt dein Bauch jedoch er möchte etwas mehr Aufmerksamkeit indem er schmerzt, Sodbrennen verursacht, du unter Reflux, Übelkeit oder Völlegefühl leidest, dann könnte der Magenstrom eine Hilfe sein. In der Praxis, wenn ich Ihn bei dir ströme besteht er aus mehreren Schritten. Wir schauen auch erst einmal was deine Pulse erzählen. Ob es wirklich der Magen ist, der sich Unterstützung wünscht. Vielleicht bist du manchmal müde oder niedergeschlagen, oder heißhungrig  auf der Suche nach Süßigkeiten. Oder vielleicht schläfst du schlecht ein – oder durch und leidest unter aufwühlenden Träumen.

Dein Körper erzählt in seinen Pulsen, was er sich wünscht. Ich höre genau zu und ströme dich etwa 1 Stunde.
Möchtest du das für dich allein zuhause tun, so lang wie du willst?

Anker – Erster Schritt des Magenstroms

in dem Video siehst du den ersten Schritt des Magenstroms auch Anker genannt. Jin Shin Jyutsu ist eine Kunst. Du kannst deshalb überhaupt nichts falsch machen. Oder noch viel besser ausgedrückt. Sobald du anfängst zu strömen, machst du es genau richtig. Auch wenn deine Hand ein bisschen weiter oben oder unter liegen sollte, als ich es im Video zeige.

Denn du bist der Künstler

Deine Hand wird intuitiv die richtige Stelle halten. Pocht es erst unregelmäßig und dann gleichmäßig unter deinen Fingerspitzen? Dann weißt du, du hast schon einen kleinen Widerstand in deinem Körper gelöst. Atmest du ganz von allein kräftig durch? Hat sich der Schmerz schon etwas verändert. Ströme noch ein bisschen weiter, bis er ganz nachlässt. das ist individuell ganz unterschiedlich. Bei dem einen kann das Durchatmen und das Nachlassen des Schmerzes innerhalb von Sekunden geschehen. An anderen Tagen braucht es eventuell mehrere Minuten oder sogar ein Stündchen. Die gute Nachricht ist: „Strömen – also Jin Shin Jyutsu hilft immer. Du musst es nur tun“, sagt Mary Burmeister.

Möchtest du

den Mantel der Schwere, des Schmerzes, der Übelkeit und anderen Quälgeistern ablegen? Der Verwirrung im Kopf und im Bauch ein Ende bereiten? Möchtest du lieber ein hübsches Kleid oder Anzug des Humors anziehen?

Dann ströme dich wann immer du Zeit hast. In diesem Fall ist es so – viel hilft viel. 3 mal täglich 5 Minuten zu strömen  ist besser als darüber nachdenken 😉 ob du strömen solltest, Zeit dafür hast oder dem Zweifel erlauben Raum einzunehmen, es könnte sowieso nicht helfen.

Probiere es gern aus und gebe mir Rückmeldung wie es dir geholfen hat.

Ich wünsche dir viel mehr Humor in dein Leben, Herzlich Friederike

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier das ganze in Kurzform 🙂